Forschung & Publikationen

Meine Forschungsschwerpunkte sind:

  • Konsumentenverhalten
  • Kundenstolz
  • Stadtmarketing
  • Kulturmarketing

Publikationen

Dissertation 04/2017Römhild: „Kundenstolz im B2C – Eine empirische Analyse der Ursachen und Konsequenzen", Springer: Wiesbaden, ISBN 978-3-658-17394-4, 978-3-658-17395-1 (eBook).
Publikation 06/2016Römhild: „Stolz und Vor(ur)teil – Eine Untersuchung des Phänomens ‚Markenstolz’ “, in: transfer – Werbeforschung & Praxis (Nr. 2 Juni 2016).
Konferenzbeitrag 10/2015Römhild: „Customer Pride - Buy it, Feel it, Tell it!“; ACR-Conference, New Orleans 2015.
Konferenzbeitrag 06/2014Kniesa / Nolte / Bittner / Jungbluth: „An Empirical Analysis of User Pride as a Potential Determinant of Purchasing Decisions in a Business-to-Business Setting: The Case of Truck Drivers“; 43rd EMAC-Conference, Valencia 2014.
Publikation 09/2013Bittner / Kniesa / Günter: „Rebranding eines Kulturbetriebs“, in: Baumgarth / Höhne / Zieger (Hrsg.): Kulturbranding IV – Konzepte, Erkenntnisse und Perspektiven zur Marke im Kulturbereich, Leipzig.
Konferenzbeitrag 06/2013Bittner / Günter / Kniesa: „Rebranding: The Example of a Cultural Institution“; 12th IAPNM-Conference, Las Palmas 2013.
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDr. Julia Römhild